Pressemitteilung

  • Unter­nehmen

Prototypenhersteller Model Solution vereinbart Partnerschaft mit 3D-Druck-Experten PROTOTECH

  • Model Solution und PROTOTECH vereinbaren Zusammenarbeit beim Rapid-Prototyping und wollen die Entwicklung hochwertiger 3D-Druckteile beschleunigen
  • Model Solution strebt nach umfassender Lösung für Prototyping aus einer Hand
  • Hankook-Tochter steigert globale Präsenz mit gezielter Expansion in Nordamerika und Europa
Prototypenhersteller Model Solution vereinbart Partnerschaft mit 3D-Druck-Experten PROTOTECH

Neu-Isenburg, Germany, 17. Mai 2023 – Die Hankook & Company-Tochtergesellschaft Model Solution hat im April eine Absichtserklärung zur Zusammenarbeit mit dem 3D-Druck-Spezialisten PROTOTECH unterzeichnet. Ziel ist es, das Rapid-Prototyping-Geschäft auszubauen und die Entwicklung von hochwertigen 3D-Druckteilen zu beschleunigen. Mit dem Einstieg in die 3D-Druckindustrie in Zusammenarbeit mit PROTOTECH strebt Model Solution eine umfassendere Lösung aus einer Hand an.

Model Solution bietet als Hardware-Plattform-Unternehmen das gesamte Portfolio von Design- und Engineeringlösungen über verschiedene Prototypen bis hin zur Rapid-Molding-Technologie für den Spritzguss und die Kleinserienproduktion verschiedener Produkte. PROTOTECH zählt seit 27 Jahren zu den führenden 3D-Druckunternehmen, die die globale Verbreitung von 3D-Druck-Equipment und Technologie vorantreiben und gesamtheitliche 3D-Drucklösungen entwickeln.

Zu den Geschäftsbereichen von Model Solution gehören High-Fidelity-Prototypen, Formen/Spritzguss und die Kleinserienfertigung verschiedener Produkte, die allesamt höchste Anforderungen an die 3D-Drucktechnologie stellen. Das Unternehmen verfügt über modernste Ausrüstung und Infrastruktur, zu der auch 3D-Druckanlagen von Stratasys gehören.

Byungil Woo, CEO von Model Solution, erklärte: „Aufgrund der Schnelligkeit und Flexibilität ist der 3D-Druck für uns hochinteressant, da er inzwischen solide im Bereich des Prototyping verankert ist.“ Weiter sagte Woo: „Als ein Unternehmen, das die 3D-Drucktechnologie von Model Solution seit langem unterstützt, vertieft PROTOTECH mit der Absichtserklärung nun den Umfang der Zusammenarbeit und beschleunigt das Tempo der Kooperation.“

PROTOTECH wurde 1995 gegründet, als das Konzept des 3D-Drucks in weiten Teilen noch unbekannt war. Das 3D-Druckunternehmen der ersten Generation liefert globale 3D-Drucklösungen wie Stratasys, Materialize, TRUMPF und Desktop Metal an verschiedene Branchen, Hochschulen und Forschungsinstitute in Korea. Über Lieferung und Gerätewartung hinaus, bietet PROTOTECH auch Dienstleistungen zur Herstellung von Teilen für führende Unternehmen an, die verschiedene Arten von 3D-Druckern verwenden. Dazu kommen Investitionen in die Entwicklung von 3D-Druckanwendungen.

PROTOTECH liefert als erstes AS9100-zertifiziertes Unternehmen in der koreanischen 3D-Druckindustrie Teile für die heimische Luft- und Raumfahrtindustrie. Da Model Solution seinen Kundenstamm in der wachsenden Luft- und Raumfahrtindustrie ausbaut, hat die AS9100-Zertifizierung von PROTOTECH einen besonderen Stellenwert.

Sangmook Shin, CEO von PROTOTECH sagt: „Model Solution wird mit der Absichtserklärung in der Lage sein, die starke Infrastruktur von PROTOTECH nutzen zu können und sich eine solide Position im 3D-Druck-Geschäft zu sichern.“ Weiter führte Shin aus: „PROTOTECH wird im Gegenzug die Möglichkeit haben, das umfangreiche Entwicklungs- und Serienproduktions-Netzwerk von Model Solution nutzen zu können und damit eine Win-Win-Situation zu schaffen.“

Model Solution hat seine Aktivitäten seit der Notierung an der KOSDAQ-Börse im Oktober 2022 ausgeweitet. Das Unternehmen hat begonnen, den Geschäftsbereich Auftragsfertigung (Contract Manufacturing) zu fördern, nachdem dieser im vergangenen Jahr zu einer separaten Abteilung wurde. Model Solution strebt außerdem stärkeres Wachstum an, indem es große Kunden in Nordamerika hinzugewinnt und in neue Märkte in Europa expandiert.

 

Bildunterschrift:

Byungil Woo, CEO von Model Solution, (links) und Sangmook Shin, CEO von PROTOTECH, haben eine  Absichtserklärung zur Zusammenarbeit unterzeichnet.

Hankook fertigt weltweit innovative Hochleistungsradialreifen im Premium-Segment für Pkw, SUVs, Geländewagen, Leicht-Lkw, Wohnmobile, Lkw, Busse und den automobilen Motorsport (Rundstrecke/Straßenkurse/Rallye).

Das Unternehmen investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung, um seinen Kunden stets höchste Qualität in Verbindung mit technologischer Exzellenz zu bieten. In weltweit fünf Entwicklungszentren und acht Groß-Fabriken entwickelt und produziert Hankook Tire Bereifungslösungen, die speziell auf die Anforderungen und Ansprüche regionaler Märkte zugeschnitten sind. In Europa findet die Reifenentwicklung für die lokalen Märkte und die Erstausrüstung nach Maßgabe führender Europäischer Fahrzeughersteller im Hankook Technikzentrum Hannover/Deutschland statt. Produziert werden die Reifen unter anderem in der hochmodernen europäischen Fabrik des Unternehmens in Rácalmás/Ungarn, die 2007 eingeweiht wurde und kontinuierlich erweitert wird.

Die Europa- und Deutschland-Zentralen des Reifenherstellers befinden sich in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main. In Europa unterhält Hankook diverse eigene Niederlassungen und zusätzliche Distributions-Partnerschaften. Weltweit beschäftigt das Unternehmen 20.000 Mitarbeiter und liefert seine Produkte in über 160 Länder. Das ist Unternehmen ist seit 2023 neuer und exklusiver Technik-Partner und Reifen-Lieferant der ABB FIA Formula E World Championship. Führende Automobilhersteller vertrauen in der Erstausrüstung auf Bereifungen von Hankook. Mehr als 38 Prozent des globalen Umsatzes erzielt das Unternehmen innerhalb der Region Europa.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hankooktire-mediacenter.com oder www.hankooktire.com

Hankook Tire Europe GmbH | Marketing Communications Europe | Siemensstr. 14, 63263 Neu-Isenburg | Germany

alle Pressemitteilungen

Downloads

Prototypenhersteller Model Solution vereinbart Partnerschaft mit 3D-Druck-Experten PROTOTECH

Byungil Woo, CEO of Model Solution (left), Sangmook Shin, CEO of PROTOTECH signed a memorandum of understanding.

File size: 1009 KB

Ansprechpartner

Sabine Riedel

PR Manager Marketing Communications

 +49 (0) 6102 8149-178

Lisa Schmid

PR Manager Marketing Communications

+49 (0) 6102 8149-172

Alexander Nevinny-Stickel

PR Manager Marketing Communications

+49 (0) 6102 8149-173

Annika Malcherek

Annika Malcherek

Digital Lead Marketing Communications

+49 (0) 6102 8149-176

Abonnieren Sie die Hankook Pressemitteilungen