Pressemitteilung

  • Nutz­fahrzeuge

Hankook präsentiert e-SMART City AU56 für vollelektrische Stadtbusse

  • Erster speziell für urbane Elektrobusse entwickelter Reifen von Hankook
  • Mehr Reichweite pro Batterieladung, sicher und leise auf der Straße
  • Nachschneidbar und für alle Achspositionen geeignet
Hankook präsentiert e-SMART City AU56 für vollelektrische Stadtbusse

Neu-Isenburg, Deutschland, 5. Juni 2024 – Premiere auf der Tire Cologne 2024 in Köln (4. bis 6. Juni, Hankook-Stand C040 D049 in Halle 8.1): Mit dem neuen e-SMART City AU56 zeigt Hankook einen Reifen für Busunternehmen und Verkehrsbetriebe, der durch geringen Rollwiderstand, hohe Tragfähigkeit und exzellenten Grip die speziellen Anforderungen von Elektrobussen erfüllt. Dank neuester Technologien ermöglicht er eine höhere Reichweite pro Batterieladung, während das hohe Drehmoment effizient auf die Straße übertragen wird. Darüber hinaus ist die Reifenneuheit für hohe Traglasten optimiert.

Manfred Zoni, Vertriebsdirektor und Head of Sales Truck & Bus, Hankook Reifen Deutschland, erklärt: „Wir sind sehr stolz darauf, mit dem e-SMART City AU56 unser erstes speziell für vollelektrische Stadtbusse entwickeltes Produkt vorzustellen. Dieser Reifen steigert die Effizienz im öffentlichen Nahverkehr und bringt den Wandel zur Elektromobilität voran. Die geringe Verschleißrate ermöglicht eine langfristige Nutzung, wodurch die Kosten gesenkt werden. Hochfeste Materialien und innovatives Design sorgen für Langlebigkeit auch unter hohen Belastungsbedingungen. Zudem ist er aufgrund seines Aufbaus ideal zum Nachschneiden und für die Runderneuerung geeignet, was zur Ressourcenschonung beiträgt.“

Erfüllt anspruchsvolle Alltagsanforderungen

Reifen für Elektrobusse müssen im Alltag besonders hohe Anforderungen erfüllen. Um eine maximale Reichweite pro Batterieladung zu unterstützen, benötigen sie einen geringen Rollwiderstand. Außerdem sollen sie das hohe Drehmoment von Elektrofahrzeugen sicher auf die Straße übertragen, ohne übermäßig hohen Abrieb zu erzeugen. Bauartbedingt durch den schweren Akku müssen die Reifen zudem die hohen Traglasten eines E-Busses bewältigen. Hinzu kommt, dass gerade im Stadtverkehr ein geringes Abrollgeräusch gefordert ist und sich auch im Innenraum der Reisekomfort für Passagiere erhöht. Darüber hinaus sind Linienbusreifen hohen mechanischen Belastungen ausgesetzt: Deshalb verfügt der neue e-SMART City AU56 über gezielt verstärkte Reifenflanken, die beim linienbustypischen dichten Heranfahren an Bordsteinkanten und Haltestellenbuchten vor Stößen und Verletzungen schützen. Dabei ist die Seitenwand so ausgeführt, dass der Reifen so robust wie möglich ist und gleichzeitig allen Anforderungen im alltäglichen Stadteinsatz gewachsen ist. Zusätzliche Sicherheit bietet ein neuer dreistufiger Indikator, der den Verschleiß der Seitenwand auf einen Blick erkennbar macht.

Innovative Reifentechnologien sorgen für verbesserte Leistung

Für die Entwicklung des e-SMART City AU56 nutzte Hankook modernste Technologien wie KI-gestütztes Design, Tests mit digitalem Zwilling und 3D-gedruckte Laufflächenformen. Der e-SMART City AU56 verfügt über S-förmige Lamellen zwischen den seitlichen und tangentialen Profilblöcken, die die Verzahnung zwischen den Blöcken verbessern. Dies verlängert die Dauerhaltbarkeit und erhöht den Grip, der angesichts des hohen Drehmoments erforderlich ist. Dazu tragen auch dreidimensionale Zick-Zack-Linien innerhalb der Profilblöcke bei. Bei abnehmender Profiltiefe werden zudem versteckte Rillen und Lamellen freigelegt, was aufgrund der 3D-Druck-Technologie ermöglicht wird. Damit wird die nötige Sicherheit, Traktion und Haftung bei Nässe über den gesamten Lebenszyklus sichergestellt. Kleine, stufenförmige Blöcke sorgen für eine gleichmäßige Abnutzung und verhindern das Einklemmen von Steinen, was die Lebensdauer des Reifens zusätzlich verlängert.

Der e-SMART City AU56 ist für das Nachschneiden und die Runderneuerung ausgelegt, was durch zusätzliches Laufflächengummi und eine verstärkte Karkasse ermöglicht wird.

Gewinner des Red Dot Design Award 2024

Mit seinem fortschrittlichen Design und seiner hohen Funktionalität überzeugte der neue e-SMART City AU56 bereits die Jury des Red Dot Design Award 2024. Der internationale Designwettbewerb, der jährlich vom Internationalen Forum in Hannover ausgerichtet wird, kürt die Gewinner in den Kategorien Produktdesign, Marken- und Kommunikationsdesign sowie Designkonzept. Dabei werden Faktoren wie Design, Qualität, Funktion und Umweltschonung der Industrieprodukte umfassend bewertet. In diesem Jahr erhielt der neue Hankook e-SMART City AU56 die höchste Auszeichnung. Diese Ehrung stärkt die herausragende Position von Hankook Tire auf dem globalen Markt für Elektrofahrzeugreifen.

Der e-SMART City AU56 wird zunächst in der gängigen Nutzfahrzeug-Größe 275/70 R 22.5 erhältlich sein und ist für alle Achspositionen geeignet. Der Reifen verfügt sowohl über die M+S-Kennung als auch das Schneeflockensymbol (3PMS), dass seine Wintertauglichkeit bestätigt. Daneben verfügt er über ein neues Piktogramm in Form eines Elektrobusses auf der Reifenflanke, welches ihn explizit als E-Bus-Reifen ausweist.

Hankook fertigt weltweit innovative Hochleistungsradialreifen im Premium-Segment für Pkw, SUVs, Geländewagen, Leicht-Lkw, Wohnmobile, Lkw, Busse und den automobilen Motorsport (Rundstrecke/Straßenkurse/Rallye).

Das Unternehmen investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung, um seinen Kunden stets höchste Qualität in Verbindung mit technologischer Exzellenz zu bieten. In weltweit fünf Entwicklungszentren und acht Groß-Fabriken entwickelt und produziert Hankook Tire Bereifungslösungen, die speziell auf die Anforderungen und Ansprüche regionaler Märkte zugeschnitten sind. In Europa findet die Reifenentwicklung für die lokalen Märkte und die Erstausrüstung nach Maßgabe führender Europäischer Fahrzeughersteller im Hankook Technikzentrum Hannover/Deutschland statt. Produziert werden die Reifen unter anderem in der hochmodernen europäischen Fabrik des Unternehmens in Rácalmás/Ungarn, die 2007 eingeweiht wurde und kontinuierlich erweitert wird.

Die Europa- und Deutschland-Zentralen des Reifenherstellers befinden sich in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main. In Europa unterhält Hankook diverse eigene Niederlassungen und zusätzliche Distributions-Partnerschaften. Weltweit beschäftigt das Unternehmen 20.000 Mitarbeiter und liefert seine Produkte in über 160 Länder. Das ist Unternehmen ist seit 2023 neuer und exklusiver Technik-Partner und Reifen-Lieferant der ABB FIA Formula E World Championship. Führende Automobilhersteller vertrauen in der Erstausrüstung auf Bereifungen von Hankook. Mehr als 38 Prozent des globalen Umsatzes erzielt das Unternehmen innerhalb der Region Europa.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hankooktire-mediacenter.com oder www.hankooktire.com

Hankook Tire Europe GmbH | Marketing Communications Europe | Siemensstr. 14, 63263 Neu-Isenburg | Germany

alle Pressemitteilungen

Downloads

Hankook präsentiert e-SMART City AU56 für vollelektrische Stadtbusse

File size: 3 MB

Hankook präsentiert e-SMART City AU56 für vollelektrische Stadtbusse

File size: 3 MB

Hankook präsentiert e-SMART City AU56 für vollelektrische Stadtbusse

File size: 3 MB

Hankook präsentiert e-SMART City AU56 für vollelektrische Stadtbusse

File size: 3 MB

Hankook präsentiert e-SMART City AU56 für vollelektrische Stadtbusse

File size: 3 MB

Ansprechpartner

Sabine Riedel

PR Manager Marketing Communications

 +49 (0) 6102 8149-178

Lisa Schmid

PR Manager Marketing Communications

+49 (0) 6102 8149-172

Alexander Nevinny-Stickel

PR Manager Marketing Communications

+49 (0) 6102 8149-173

Annika Malcherek

Annika Malcherek

Digital Lead Marketing Communications

+49 (0) 6102 8149-176

Abonnieren Sie die Hankook Pressemitteilungen