Pressemitteilung

  • Motorsport

HANKOOK COMPETITION startet bei den ADAC RAVENOL 24H Nürburgring

  • Mythos Nürburgring 24H-Rennen: Vom 30. Mai bis 2. Juni ist es wieder soweit, die 24h durch die Eifel, der Klassiker im Langstreckensport.
  • Koreas Spitzenfahrer, darunter Steven Cho, Recardo Bruins und Jong-Kyum Kim, kämpfen beim internationalen Rennen um den Sieg.
  • Das Team hat mit Titeln bei koreanischen und internationalen Wettbewerben wie dem Super Race sowie der 24H-Series den Aufstieg zu einem renommierten globalen Team in kürzester Zeit geschafft.
HANKOOK COMPETITION startet bei den ADAC RAVENOL 24H Nürburgring

Neu-Isenburg, Deutschland, 22. Mai 2024 – Das von Hankook unterstützte koreanische Motorsportteam HANKOOK COMPETITION nimmt an den ADAC RAVENOL 24H Nürburgring teil, das vom 30. Mai bis 2. Juni in der Eifel stattfindet.

Das 24-Stunden-Rennen auf der legendären Nordschleife blickt auf eine über 50-jährige Geschichte zurück und zählt zu den berüchtigtsten Langstreckenrennen der Welt. Vor voraussichtlich mehr als 200.000 Zuschauern werden 130 Boliden – darunter Ferrari 296 GT3, Mercedes-AMG GT3, Lamborghini Huracán GT3 EVO2, Audi R8 LMS GT EVO2 und Porsche 992 GT3 und SPX – 24 Stunden lang unter extrem fordernden Bedingungen um den Sieg fighten.

Der Nürburgring, oft auch als „Grüne Hölle“ betitelt, zeichnet sich aus durch einen 25,4 Kilometer langen Kurs mit 300 Meter Höhenunterschied und 73 Kurven, die die Strecke zu einer Herausforderung für Fahrer und Fahrzeuge machen.

HANKOOK COMPETITIONs Top-Fahrer, darunter Steven Cho, Recardo Bruins und Jong-Kyum Kim, treten dieses Jahr im Kampf um den Sieg in ihrer Klasse an. Ihr Porsche 992 SPX ist mit den Ventus-Rennreifen von Hankook ausgerüstet, die mit erstklassiger Motorsporttechnologie des Unternehmens entwickelt wurden. Die Rennreifen zeichnen sich durch herausragenden Grip, top Handling-Performance sowie großer Haltbarkeit aus und bringen die Leistung des Fahrzeuges zuverlässig auf den Asphalt.

HANKOOK COMPETITION feiert dieses Jahr sein 15-jähriges Bestehen und hat sich als Koreas führendes Motorsportteam etabliert. In den vergangenen neun Jahren hat das Team seit 2014 insgesamt sieben Meisterschaften in der Super 6000-Klasse, Koreas Top-Rennserie, gewonnen. Im Jahr 2022 schrieb das Team Geschichte, indem es die Fahrer- und Teamwertung in dieser Klasse gewann und damit einen Meilenstein in der Geschichte des koreanischen Motorsports erreichte.

Auch auf der internationalen Bühne hat sich das HANKOOK COMPETITION Team bereits mit den Besten gemessen. Im Jahr 2020 nahm das Team an den 24H Dubai der 24H Series powered by Hankook teil. Das Team gewann in seinem ersten Jahr der Teilnahme und bestätigte sein Potenzial mit dem Sieg in seiner Klasse beim 24-Stunden-Rennen von Barcelona im Jahr 2022.

Bei seiner Teilnahme an Rennen der 24H Series European Championship im Jahr 2023 gewann das Team drei Titel: die GT4-Klasse, die GT-Trophy und die GT-Fahrerwertung – womit es die hervorragende Reifentechnologie und Motorsportkompetenz Hankooks unterstrich. Kürzlich nahm Jong-Kyum Kim an der O-NE-Super-Race-Championship 2024 teil und belegte den ersten Platz in der GT4-Klasse; er strebt nun sowohl den koreanischen als auch den internationalen Meisterschaftstitel an.

Unter der Leitung von Hyunbum Cho, Chairman der Hankook & Company Group, hat das Unternehmen aktiv in den Motorsport investiert. Durch gezielte Marketingmaßnahmen hat Hankook sein Premium-Markenimage weltweit gestärkt und unter Verwendung von Daten aus dem Motorsport Hochleistungsreifen entwickelt, die die erstklassige Technologie und Qualität unter Beweis stellen.

Das Unternehmen liefert Rennreifen für ca. 70 hochkarätige Rennserien weltweit, darunter die vollelektrische Rennserie ABB FIA Formula E World Championship und die prestigeträchtige 24H Series powered by Hankook.

Hankook fertigt weltweit innovative Hochleistungsradialreifen im Premium-Segment für Pkw, SUVs, Geländewagen, Leicht-Lkw, Wohnmobile, Lkw, Busse und den automobilen Motorsport (Rundstrecke/Straßenkurse/Rallye).

Das Unternehmen investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung, um seinen Kunden stets höchste Qualität in Verbindung mit technologischer Exzellenz zu bieten. In weltweit fünf Entwicklungszentren und acht Groß-Fabriken entwickelt und produziert Hankook Tire Bereifungslösungen, die speziell auf die Anforderungen und Ansprüche regionaler Märkte zugeschnitten sind. In Europa findet die Reifenentwicklung für die lokalen Märkte und die Erstausrüstung nach Maßgabe führender Europäischer Fahrzeughersteller im Hankook Technikzentrum Hannover/Deutschland statt. Produziert werden die Reifen unter anderem in der hochmodernen europäischen Fabrik des Unternehmens in Rácalmás/Ungarn, die 2007 eingeweiht wurde und kontinuierlich erweitert wird.

Die Europa- und Deutschland-Zentralen des Reifenherstellers befinden sich in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main. In Europa unterhält Hankook diverse eigene Niederlassungen und zusätzliche Distributions-Partnerschaften. Weltweit beschäftigt das Unternehmen 20.000 Mitarbeiter und liefert seine Produkte in über 160 Länder. Das ist Unternehmen ist seit 2023 neuer und exklusiver Technik-Partner und Reifen-Lieferant der ABB FIA Formula E World Championship. Führende Automobilhersteller vertrauen in der Erstausrüstung auf Bereifungen von Hankook. Mehr als 38 Prozent des globalen Umsatzes erzielt das Unternehmen innerhalb der Region Europa.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hankooktire-mediacenter.com oder www.hankooktire.com

Hankook Tire Europe GmbH | Marketing Communications Europe | Siemensstr. 14, 63263 Neu-Isenburg | Germany

alle Pressemitteilungen

Downloads

HANKOOK COMPETITION startet bei den ADAC RAVENOL 24H Nürburgring

File size: 1 MB

Ansprechpartner

Sabine Riedel

PR Manager Marketing Communications

 +49 (0) 6102 8149-178

Lisa Schmid

PR Manager Marketing Communications

+49 (0) 6102 8149-172

Alexander Nevinny-Stickel

PR Manager Marketing Communications

+49 (0) 6102 8149-173

Annika Malcherek

Annika Malcherek

Digital Lead Marketing Communications

+49 (0) 6102 8149-176

Abonnieren Sie die Hankook Pressemitteilungen