Pressemitteilung

  • Unter­nehmen

Hankook gibt Finanzergebnisse für das erste Quartal 2024 bekannt

  • Hankook hat seine starke Leistung beibehalten und den Umsatz um 1,1 Prozent und das Betriebsergebnis um 108,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert
  • Das Unternehmen ist führend bei Reifen für Elektrofahrzeuge (EV = Electric Vehicles) und steigert den Absatz von Produkten mit hoher Wertschöpfung unter der Leitung von Hyunbum Cho, dem Chairman der Hankook & Company Group
  • Starke operative Margen spiegeln das veränderte Umfeld wider, einschließlich der Stabilisierung der weltweiten Rohstoffpreise und Seefrachtkosten
Hankook gibt Finanzergebnisse für das erste Quartal 2024 bekannt

Seoul, Korea / Neu-Isenburg, Deutschland, 30. April 2024 – Premium-Reifenhersteller Hankook gibt einen Umsatz von 2.127,2 Milliarden KRW (~1.474,0 Mio. EUR) und ein operatives Ergebnis von 398,7 Milliarden KRW (~276,2 Mio. EUR) bekannt, basierend auf den globalen konsolidierten Finanzergebnissen für das erste Quartal 2024. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 1,1 Prozent, das Betriebsergebnis um 108,8 Prozent.

Trotz des weltweiten wirtschaftlichen Abschwungs und der Spannungen im Nahen Osten ist Hankook unter der Führung von Hyunbum Cho, dem Chairman der Hankook & Company Group, weiter gewachsen, der strategisch entschied in Forschung und Entwicklung (F&E) zu investieren, um den zukünftigen Mobilitätsmarkt zu antizipieren. Darüber hinaus ist Hankook erfolgreich, indem es den Markt für Reifen für Elektrofahrzeuge (EV = Electric Vehicles) anführt und den Absatz hochwertiger Produkte auf der Grundlage seiner Strategie für Sportwagen und Premiummarken weltweit ausbaut.

Da sich das Unternehmen schon früh auf die Entwicklung von Reifentechnologien für leistungsstarke Premium-Elektrofahrzeuge konzentrierte, steht Hankook heute an der Spitze des weltweiten EV-Reifenmarktes und war bereits Branchenführer, bevor Elektrofahrzeuge weithin verfügbar wurden. Hankook hat sein Portfolio für die Reifenmarke iON seit deren Einführung weiter diversifiziert und verkauft derzeit 202 Reifenspezifikationen von 16 bis 22 Zoll. Im März 2023 schnitt iON in einem Test des TÜV SÜD besser ab als die Konkurrenten anderer führender Marken.

In diesem Jahr will das Unternehmen den Anteil der EV-Reifen an der Erstausrüstung für Pkw und leichte Lkw (PCLT = Passanger Car Light Truck) auf 25 Prozent erhöhen. Hankook liefert als Erstausrüster Reifen für die Elektromodelle Audi e-tron GT, BMW i4, Hyundai Ioniq 6, Porsche Taycan, Tesla Model Y und Tesla Model 3 sowie den Volkswagen ID.4.

Bei den PCLT-Reifenverkäufen lag der Anteil der verkauften Pkw-Reifen der Dimensionen 18 Zoll und größer bei 46,8 Prozent, ein Anstieg um 3,3 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr. Nach Regionen betrachtet, war der Anteil der Pkw-Reifen der Dimensionen 18 Zoll und größer in China am höchsten (62,5 Prozent), gefolgt von Korea (56,5 Prozent), Nordamerika (56,4 Prozent) und Europa (37,4 Prozent).

Als einer der führenden Reifenhersteller hat Hankook seine globale technologische Wettbewerbsfähigkeit gefestigt, indem es die Anforderungen von leistungsfähigen Fahrzeugen und globalen Premiummarken erfüllt. Hankook liefert derzeit neue Reifen für mehr als 250 Modelle von fast 40 Automobilherstellern, darunter Audi, BMW, Mercedes-Benz, Porsche und Tesla.

Hankook positioniert sich außerdem als weltweit führende EV-Reifentechnologie- und Premiummarke. Seit 2023 ist Hankook exklusiver Reifen-Lieferant und offizieller technischer Partner der ABB FIA Formula E World Championship, der weltweit führenden EV-Rennserie. Außerdem konzentriert sich Hankook auf die Entwicklung von Reifentechnologien und die Verbesserung der Leistung von EV-Reifen, indem es die aus der Formel E gewonnenen Daten zur Verbesserung seiner Produktlinien nutzt.

Die Preise für Rohstoffe wie synthetischer Kautschuk und Ruß blieben auf einem angemessenen Niveau, ebenso wie die Seefrachtkosten, was zu den soliden Ergebnissen in diesem Quartal beitrug.

 

Q1 2024 Konsolidierte Finanzergebnisse

(in Milliarden KRW)

Q1 FY 2023

Q4 FY 2023

Q1 FY 2024

Umsatz

2.104,0

2.232,0

2.127,2

Operativer Gewinn

190,9

492,4

398,7

(in Millionen USD)

Q1 FY 2023

Q4 FY 2023

Q1 FY 2024

Umsatz

1.649,4

1.689,8

1.601,2

Operativer Gewinn

149,6

372,7

300,1

(in Millionen EUR)

Q1 FY 2023

Q4 FY 2023

Q1 FY 2024

Umsatz

1.537,4

1.570,2

1.474,0

Operativer Gewinn

139,4

346,4

276,2

 

Wechselkurse:

 

Q1 FY 2023

Q4 FY 2023

Q1 FY 2024

USD / KRW

1.275,58

1.320,84

1.328,45

EUR / KRW

1.368,51

1.421,43

1.443,10

(Durchschnittliche Wechselkurse für den angegebenen Jahreszeitraum, lt. Korea Exchange Bank)

Hankook fertigt weltweit innovative Hochleistungsradialreifen im Premium-Segment für Pkw, SUVs, Geländewagen, Leicht-Lkw, Wohnmobile, Lkw, Busse und den automobilen Motorsport (Rundstrecke/Straßenkurse/Rallye).

Das Unternehmen investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung, um seinen Kunden stets höchste Qualität in Verbindung mit technologischer Exzellenz zu bieten. In weltweit fünf Entwicklungszentren und acht Groß-Fabriken entwickelt und produziert Hankook Tire Bereifungslösungen, die speziell auf die Anforderungen und Ansprüche regionaler Märkte zugeschnitten sind. In Europa findet die Reifenentwicklung für die lokalen Märkte und die Erstausrüstung nach Maßgabe führender Europäischer Fahrzeughersteller im Hankook Technikzentrum Hannover/Deutschland statt. Produziert werden die Reifen unter anderem in der hochmodernen europäischen Fabrik des Unternehmens in Rácalmás/Ungarn, die 2007 eingeweiht wurde und kontinuierlich erweitert wird.

Die Europa- und Deutschland-Zentralen des Reifenherstellers befinden sich in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main. In Europa unterhält Hankook diverse eigene Niederlassungen und zusätzliche Distributions-Partnerschaften. Weltweit beschäftigt das Unternehmen 20.000 Mitarbeiter und liefert seine Produkte in über 160 Länder. Das ist Unternehmen ist seit 2023 neuer und exklusiver Technik-Partner und Reifen-Lieferant der ABB FIA Formula E World Championship. Führende Automobilhersteller vertrauen in der Erstausrüstung auf Bereifungen von Hankook. Mehr als 38 Prozent des globalen Umsatzes erzielt das Unternehmen innerhalb der Region Europa.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hankooktire-mediacenter.com oder www.hankooktire.com

Hankook Tire Europe GmbH | Marketing Communications Europe | Siemensstr. 14, 63263 Neu-Isenburg | Germany

alle Pressemitteilungen

Downloads

Hankook gibt Finanzergebnisse für das erste Quartal 2024 bekannt

File size: 733 KB

Ansprechpartner

Sabine Riedel

PR Manager Marketing Communications

 +49 (0) 6102 8149-178

Lisa Schmid

PR Manager Marketing Communications

+49 (0) 6102 8149-172

Alexander Nevinny-Stickel

PR Manager Marketing Communications

+49 (0) 6102 8149-173

Annika Malcherek

Annika Malcherek

Digital Lead Marketing Communications

+49 (0) 6102 8149-176

Abonnieren Sie die Hankook Pressemitteilungen