Pressemitteilung

  • PKW / SUV

Erster EV-Reifen mit ISCC PLUS-Zertifizierung von Hankook auf neuem Porsche Taycan

  • Erste ISCC PLUS-Zertifizierung eines Hankook-Serienreifens spiegelt die Nachhaltigkeitsstrategie von Hankook wider
  • Neuer iON evo besteht zu 45 Prozent aus nachhaltigen Rohstoffen
  • In der Erstausrüstung für vollelektrischen Porsche Taycan
Erster EV-Reifen mit ISCC PLUS-Zertifizierung von Hankook auf neuem Porsche Taycan

Neu-Isenburg, Deutschland, 28. Mai 2024 – Premium-Reifenhersteller Hankook präsentiert mit dem iON evo den ersten EV-Sommerreifen mit ISCC PLUS-Zertifizierung (ISCC = International Sustainability & Carbon Certification)1. Die Reifenneuheit ist von dem Hankook iON Race Rennreifen, der seit 2023 exklusiv auf den Fahrzeugen der ABB FIA Formula E World Championship zum Einsatz kommt, abgeleitet und besteht zu 45 Prozent aus nachhaltigen Rohstoffen. Der neue iON evo ist in der Erstausrüstung für den aktualisierten Elektro-Sportwagen Porsche Taycan. Es ist der erste Reifen mit der prestige-trächtigen Zertifizierung in der Erstausrüstung des Premium-Fahrzeugherstellers.

„Mit dem ISCC PLUS-zertifizierten iON evo präsentieren wir das fahrfertige Ergebnis unserer Ambitionen für wirklich nachhaltigere Reifen“, sagt Klaus Krause, Vice President und Head of Europe Technical Center bei Hankook. „Wir sind ebenfalls sehr stolz, dass unsere europäische Produktionsstätte in Ungarn, in dem die iON evo-Fertigung erfolgt, als zweiter weltweiter Hankook-Standort die begehrte ISCC PLUS-Zertifizierung erhalten hat. Dass Porsche bei der Erstausrüstung für den neuen Taycan auf den iON evo setzt, ist für uns natürlich ein ganz besonderer Vertrauensbeweis. Dank unserer motorsporterprobten Technologien trägt der Hankook Reifen mit verbesserter Nachhaltigkeit und optimiertem Rollwiderstand stark dazu bei, die Reichweite des leistungsstarken Elektro-Sportwagens zu steigern“, so Krause.

Erneuerbare und recycelte Materialien

Trotz des hohen Anteils von 45 Prozent nachhaltigen Materialien schafften es die Hankook-Entwickler, das Mehr an Nachhaltigkeit ohne Kompromisse bei sicherheits- und performance-relevanten Eigenschaften des Reifens zu realisieren. Die Ingenieure arbeiteten mit erneuerbaren und recycelten Materialien, die der Festigkeit, Flexibilität und Haltbarkeit herkömmlicher Reifenkomponenten ebenbürtig sind. Dazu zählen beispielsweise biobasiertes Silica aus Getreide-Abfällen, recycelter PET-Textil-Kord aus Kunststoff-Abfall, biozirkulärer synthetischer Kautschuk aus biozirkulären Rohstoffen, recycelter Ruß aus Altreifen oder auch Naturharz. Das Hankook-Team profitierte bei der Entwicklung auch von den Erfahrungen der Formel E, wo mit dem iON Race ein Rennreifen mit hohem Anteil nachhaltiger Materialien zum Einsatz kommt.

iON evo auf dem neuen Porsche Taycan

Der neue iON evo mit ISCC PLUS-Logo auf der Seitenwand gibt sein Debüt in der Erstausrüstung des Porsche Taycan in den Dimensionen 245/40 R21 Y XL (VA) und 285/35 R21 Y XL (HA). Wie auch die anderen Reifen der iON-Familie verwendet die Weiterentwicklung eine Laufflächen-Mischung mit pflanzenbasierten Ölen. Das macht den Laufflächenstreifen nicht nur insgesamt nachhaltiger, sondern wirkt sich auch positiv auf die Haltbarkeit aus. Zur Unterstützung bei besonders dynamischem Fahren oder plötzlichen Spurwechseln verwendeten die Hankook-Ingenieure zudem verstärktes Material, um die Seitensteifigkeit zu erhöhen. Hierbei profitierten die Ingenieure auch von ihrem Knowhow, das sie bei bisherigen Homologationen für den Premiumhersteller sammelten.

Mehr Reichweite und sicheres Fahrgefühl

Wie auch die anderen iON-Modelle bietet der neue iON evo mit ISCC PLUS-Zertifizierung einen gegenüber herkömmlichen Reifen deutlich reduzierten Rollwiderstand, der nach Angaben von Porsche die Reichweite pro Batterieladung des Porsche Taycan mit dem 21-Zoll Aero Rad um bis zu 40 Kilometer erhöht. Darüber hinaus sind die Hankook iON-Produkte insbesondere auf die unmittelbar einsetzenden, hohen Drehmomente von leistungsstarken Elektrofahrzeugen ausgelegt. In Summe bedeutet dies für den E-Autofahrer: mehr Reichweite pro Batterieladung und ein besonders sicheres und komfortables Fahrgefühl.

 

1) ISCC PLUS ist ein internationales Zertifizierungssystem, das die Verwendung nachhaltiger Materialien im gesamten Produktionsprozess überprüft. Mehr unter www.iscc-system.org/certification/iscc-certification-schemes/iscc-plus/

Hankook fertigt weltweit innovative Hochleistungsradialreifen im Premium-Segment für Pkw, SUVs, Geländewagen, Leicht-Lkw, Wohnmobile, Lkw, Busse und den automobilen Motorsport (Rundstrecke/Straßenkurse/Rallye).

Das Unternehmen investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung, um seinen Kunden stets höchste Qualität in Verbindung mit technologischer Exzellenz zu bieten. In weltweit fünf Entwicklungszentren und acht Groß-Fabriken entwickelt und produziert Hankook Tire Bereifungslösungen, die speziell auf die Anforderungen und Ansprüche regionaler Märkte zugeschnitten sind. In Europa findet die Reifenentwicklung für die lokalen Märkte und die Erstausrüstung nach Maßgabe führender Europäischer Fahrzeughersteller im Hankook Technikzentrum Hannover/Deutschland statt. Produziert werden die Reifen unter anderem in der hochmodernen europäischen Fabrik des Unternehmens in Rácalmás/Ungarn, die 2007 eingeweiht wurde und kontinuierlich erweitert wird.

Die Europa- und Deutschland-Zentralen des Reifenherstellers befinden sich in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main. In Europa unterhält Hankook diverse eigene Niederlassungen und zusätzliche Distributions-Partnerschaften. Weltweit beschäftigt das Unternehmen 20.000 Mitarbeiter und liefert seine Produkte in über 160 Länder. Das ist Unternehmen ist seit 2023 neuer und exklusiver Technik-Partner und Reifen-Lieferant der ABB FIA Formula E World Championship. Führende Automobilhersteller vertrauen in der Erstausrüstung auf Bereifungen von Hankook. Mehr als 38 Prozent des globalen Umsatzes erzielt das Unternehmen innerhalb der Region Europa.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hankooktire-mediacenter.com oder www.hankooktire.com

Hankook Tire Europe GmbH | Marketing Communications Europe | Siemensstr. 14, 63263 Neu-Isenburg | Germany

alle Pressemitteilungen

Downloads

Erster EV-Reifen mit ISCC PLUS-Zertifizierung von Hankook auf neuem Porsche Taycan

File size: 8 MB

Erster EV-Reifen mit ISCC PLUS-Zertifizierung von Hankook auf neuem Porsche Taycan

File size: 2 MB

Erster EV-Reifen mit ISCC PLUS-Zertifizierung von Hankook auf neuem Porsche Taycan

File size: 2 MB

Ansprechpartner

Sabine Riedel

PR Manager Marketing Communications

 +49 (0) 6102 8149-178

Lisa Schmid

PR Manager Marketing Communications

+49 (0) 6102 8149-172

Alexander Nevinny-Stickel

PR Manager Marketing Communications

+49 (0) 6102 8149-173

Annika Malcherek

Annika Malcherek

Digital Lead Marketing Communications

+49 (0) 6102 8149-176

Abonnieren Sie die Hankook Pressemitteilungen