Pressemitteilung

DTM Trophy geht mit Hankook Rennreifen in zweite Saisonhälfte
  • Motorsport

DTM Trophy geht mit Hankook Rennreifen in zweite Saisonhälfte

  • Premium-Reifenhersteller feiert mit der Nachwuchs-GT-Serie Halbzeit am Nürburgring
  • Spitzenreiter Colin Caresani liegt nur einen Punkt vor Ex-Champion Tim Heinemann
  • Hankook ist seit dem Debüt 2020 exklusiver Reifenpartner der DTM Trophy

Neu-Isenburg, Deutschland, 25.08.2022 – Premium-Reifenhersteller Hankook und die DTM Trophy feiern an diesem Wochenende vom 26. - 28. August auf dem Nürburgring Halbzeit. Nach dem siebten von insgesamt 14 Rennen am Samstag beginnt mit Lauf acht am Sonntag in der Eifel die zweite Saisonhälfte. Hankook ist seit 2020 exklusiver Reifenpartner der Nachwuchs-GT-Serie und fördert mit dem erprobten High-End-Rennreifen die vielversprechenden Karrieren der jungen Piloten. So ist Ben Green, der DTM Trophy Champion von 2021, in dieser Saison mit großem Erfolg im ADAC GT Masters unterwegs.

Der Kampf um die Halbzeitmeisterschaft in der DTM Trophy ist völlig offen. Die besten Chancen haben Spitzenreiter Colin Caresani aus den Niederlanden im BMW M4 GT4 und Tim Heinemann, der im Toyota GR Supra nur einen Punkt dahinterliegt. Aber auch der erst 17-jährige Osnabrücker Theo Oeverhaus hat noch gute Chancen, mit seinem BMW M4 GT4 an die Tabellenspitze vorzustoßen.

Für die Talentschmiede, in der mit Sophie Hofmann auch eine Frau startet, geht es nach dem Nürburgring zu einem weiteren Traditionskurs nach Spa-Francorchamps. Vorletzte Station der DTM Trophy ist der Red Bull Ring in Österreich, bevor die 20 Nachwuchsfahrer das Finale mit den Hankook Rennreifen auf dem Hockenheimring austragen.

Manfred Sandbichler, Hankooks Motorsport Direktor Europa: „Die DTM Trophy hat sich seit der Premiere 2020 kontinuierlich weiterentwickelt und ist mittlerweile eine der stärksten GT-Nachwuchsserien. Das professionelle Umfeld, starke Teams und Top-Marken sowie hochtalentierte Fahrer haben in der ersten Saisonhälfte dafür gesorgt, dass die Fans an jedem Rennwochenende aufregenden Motorsport erleben konnten. Hankook hat diese Entwicklung als exklusiver Reifenpartner von der ersten Stunde an gefördert und wird mit dem High-End-Reifen Ventus Race auch weiterhin ein starker und verlässlicher Partner sein.“

Hankook fertigt weltweit innovative Hochleistungsradialreifen im Premium-Segment für Pkw, SUVs, Geländewagen, Leicht-Lkw, Wohnmobile, Lkw, Busse und den automobilen Motorsport (Rundstrecke/ Rallye).

Das Unternehmen investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung, um seinen Kunden stets höchste Qualität in Verbindung mit technologischer Exzellenz zu bieten. In weltweit fünf Entwicklungszentren und acht Groß-Fabriken entwickelt und produziert Hankook Tire Bereifungslösungen, die speziell auf die Anforderungen und Ansprüche regionaler Märkte zugeschnitten sind. In Europa findet die Reifenentwicklung für die lokalen Märkte und die Erstausrüstung nach Maßgabe führender Europäischer Fahrzeughersteller im Hankook Technikzentrum Hannover/Deutschland statt. Produziert werden die Reifen unter anderem in der hochmodernen europäischen Fabrik des Unternehmens in Rácalmás/Ungarn, die 2007 eingeweiht wurde und kontinuierlich erweitert wird. Derzeit produzieren dort rund 3.000 Beschäftigte bis zu 19 Millionen Reifen pro Jahr für Pkw, SUVs und Leicht-Lkw.

Die Europa- und Deutschland-Zentrale des Reifenherstellers befinden sich in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main. In Europa unterhält Hankook weitere Niederlassungen in Frankreich, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Österreich, Polen, Russland, Schweden, Serbien, Spanien, der Tschechischen Republik, der Türkei, Ungarn und der Ukraine. Hankook Reifen werden direkt über regionale Distributoren in weitere europäische Länder vertrieben. Weltweit beschäftigt das Unternehmen 20.000 Mitarbeiter und liefert seine Produkte in 160 Länder. Führende Automobilhersteller vertrauen in der Erstausrüstung auf Bereifungen von Hankook. Etwa 34 Prozent des globalen Umsatzes erzielt das Unternehmen innerhalb Europas und der GUS. Hankook Tire ist seit 2016 im renommierten Dow Jones Sustainability Index World (DJSI World) vertreten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hankooktire-mediacenter.com oder www.hankooktire.com


Hankook Tire Europe GmbH | Corporate Communications Europe/CIS | Siemensstr. 14, 63263 Neu-Isenburg | Germany

alle Pressemitteilungen

Ansprechpartner

Felix Kinzer

Felix Kinzer

Director Corporate Communications Europe and CIS

Fon: +49 (0) 6102 8149-170

f.kinzerthou-shalt-not-spamhankookreifen.de

Larissa Büsch

Larissa Büsch

PR Manager Corporate Communications

Fon: +49 (0) 6102 8149-173

l.bueschthou-shalt-not-spamhankookreifen.de

Lisa Schmid

PR Manager Corporate Communications

Fon : +49 (0) 6102 8149-172

l.schmidthou-shalt-not-spamhankookn.com

Stefan Prohaska

Stefan Prohaska

Public Relations

Fon: +49 (0) 6102 8149-171

s.prohaskathou-shalt-not-spamhankookreifen.de

Annika Malcherek

Annika Malcherek

Digital Lead Corporate Communications

Fon: +49 (0) 6102 8149-176

a.malcherekthou-shalt-not-spamhankookreifen.de

Rickard Odendaal

Digital Communications

Fon: +49 (0) 6102 8149-175

r.odendaalthou-shalt-not-spamhankookn.com

Pressemeldungen abonnieren

Downloads

DTM Trophy geht mit Hankook Rennreifen in zweite Saisonhälfte

DTM Trophy Norisring 2022 Foto: DTM/ITR/Reinhardt

File size: 2 MB

DTM Trophy geht mit Hankook Rennreifen in zweite Saisonhälfte

DTM Trophy Norisring 2022 Foto: DTM/ITR/Reinhardt

File size: 2 MB

DTM Trophy geht mit Hankook Rennreifen in zweite Saisonhälfte

DTM Trophy Norisring 2022 Foto: DTM/ITR/Reinhardt

File size: 2 MB

DTM Trophy geht mit Hankook Rennreifen in zweite Saisonhälfte

DTM Trophy Norisring 2022 Foto: DTM/ITR/Tap

File size: 5 MB